Frage Warum ein FORD Ranger Forum?

Mehr
04 Dez 2017 11:12 - 04 Dez 2017 11:38 #1 von Tiemo
Warum ein FORD Ranger Forum? wurde erstellt von Tiemo
Hallo an alle,

schön, dass Ihr hier vorbei schaut! :)

Wenn Ihr jetzt denkt: Ein FORD Ranger Forum, das kenn ich noch gar nicht!? Das stimmt! Und wenn Ihr Euch fragt: Wieso das denn, es gibt doch tolle PickUp Foren und sogar FORD Foren, die eine Unterrubrik Ranger haben. Das Stimmt auch. Dann erzähle ich mal meine Idee hinter dem Ganzen:

Ich hole mal etwas aus: In meiner Kindheit hatten wir fast ausschliesslich FORD Transits als Familienauto (bei 5 Kindern). Unsere Sommerurlaube waren immer so: Hepp, alle rin in die Kiste und los zur (buckligen) Verwandschaft. ;) Und als ich dann 2006 auf der Caravan Salon in Düsseldorf das erste Mal den Camper schlechthin, den FORD Nugget auf Transitbasis gesehen hatte (vorher hatten wir einen zwei Jahre langen Zwischenstopp mit einem Westfalia California T3), war es Liebe auf dem ersten Blick und April 2007 hatten wir endlich unseren eigenen nagelneuen 2007er Nugget vor der Haustüre stehen.

Ich selber verdiene meine Brötchen im Internet. Von daher suchte ich gezielt im Netz nach brauchbaren Infos zum Nugget, nur fand ich leider keine. Und nach kurzem Kontakt zu Jan in Hamburg, der schon länger einen Nugget fuhr, kam die Idee auf selber die Infos zum Nugget online zu sammeln. So entstand das www.nuggetforum.de welches sich im laufe seines 10-jährigen Bestehns zu DER Plattform für den FORD Nugget gemausert hat einschliesslich eines von den Moderatoren geführten Wiki-Lexikons. Viele Nuggetfahrer konnten dort brauchbare Alltags-Infos bekommen oder auch schon Hilfe in höchster Not. Dazu gibt es bereits bis zu 10 Nuggettreffen im Jahr und die tollste Gemeinschaft, die man sich vorstellen kann.

Der Trick am Nuggetforum ist, dass es sich nur um das eine Fahrzeug dreht und keine anderen Campingmarken/Automarken. Das führte zum einen dazu, dass man als Benutzer sich komplett dem einen Thema widmen kann und nicht mit anderen unrelevanten Informationen überladen wird und zum anderen ist dadurch eine echte Spezialistengemeinschaft entstanden, die alle Vor- und auch Nachteile des Fahrzeugs kennt.

Und seit 2011 bin ich von FORD eingeladen, jedes Jahr auf der Caravan Salon in Düsseldorf an den Wochenenden die Nugget Gemeinde zu repräsentieren (so schließt sich der Kreis). Was jedes Jahr ein großer Spaß ist und viele aus dem Nuggetforum vorbeischauen auf eine Tasse Kaffee oder einen Nuggetforum Aufkleber. ;)

Tja und dort stand der FORD Ranger dann auch seit dem Jahr 2015 auch auf der Caravan Salon: Der FORD Ranger mit Extrakabine und Tischer Camping Aufsetzkabine. Und da dachte ich mir: Wenn ich mal groß bin (und die Kinder aus dem Haus), das wäre doch eine tolle Option für die nächsten Campingurlaube. Wir sind öfter auf Korsika unterwegs und auch in Landstrichen wo der Nugget leider seine Grenzen findet. Allrad wird es für den wohl nie geben und gerade auf Korsika hatten wir schon einige Strecken, die wir uns nicht mit dem Nugget getraut haben, die im Reiseführer aber als die schönsten Plätze weit und breit angekündigt wurden. Und wenn man dann mal mit dem Träumen angefangen hat, finden sich noch ganz andere Orte, die es zu bereisen gilt!

So, ab jetzt kommen wir dann zum kommerziellen Teil des Forums (nichts ist umsonst!). Seit 2010 hat das Nuggetforum eine Kooperation mit dem FORD Händler MGS Motor Gruppe Sticht. Die Kooperation sieht so aus, dass ich im Nuggetorum ein Nugget Kaufanfrage Formular integriert habe. Wenn dann die Anfrage zu einem Kauf führt, bekomme ich eine Provision gutgeschrieben. Diese Provisionierung hat dazu geführt, dass ich das Nuggetforum weiter ausbauen, verbessern und pflegen kann und am Ende ist dann meist noch etwas Geld als Zuschuss für den Sommerurlaub über. B) Dafür bleibt das restliche Forum für nicht Kaufinteressierte garantiert neutral und werbefrei.

Fetzt kommt der Dreh: auf der Messe habe ich 2015 auch den Marco Jäkel von der MGS kennengelernt, der dort Spezialist für den Ranger ist. Und da am Fachbesuchertag nicht viel los ist, konnte er mir den Wagen und die Aufsetzkabine ausführlichst erklären. Als ich nach der Messe mit dem Zug nach Hause fuhr hat es bei mir "Klick" gemacht und das Resultat könnt Ihr Euch hier anschauen. :)

Man weiß ja nie wo die Reise hingeht, aber falls ich mir und meiner Frau mal einen Ranger anschaffen sollte, dann habe ich hiermit meinen ersten Grundstein gelegt. Wenn er dann als eigener Wagen vor der Tür steht, wird sich hoffentlich genug an Informationen hier in meinem jetzt noch verwaisten Forum finden um das Auto in allen Lebenslagen hegen und Pflegen zu können und Anregungen anderer Forumsmitlieder aufgreifen zu können. Und wer weiß, vielleicht schaffe ich auf Lange Sicht durch Kaufanfragen im Rangerforum meine Anzahlung zu finanzieren. :)

Also freue ich mich jetzt schon auf eine wachsende Gemeinde. Ich hoffe das Forum wird genauso gut angenommen wie das Nuggetforum. Ich bin aber auch für jede Kritik zu haben. also immer her mit den Fragen, Wünschen, Kritiken und Anregungen.

LG,
Tiemo

PS: Die letzten 4 Wochen durfte ich schon mal einen Ranger Wildtrak probefahren. Hammer! Das hat den Traum noch größer gemacht aber auch wehmütiger, da ich ihn ja auch wieder abgeben musste. Dafür hat es micht bestärkt, das Forum so schnell wie möglich online zu bekommen. :) Einen Bereicht meiner Eindrücke gibt es dann demnächst!
Letzte Änderung: 04 Dez 2017 11:38 von Tiemo.
Folgende Benutzer bedankten sich: Matze67

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.258 Sekunden
Powered by Kunena Forum